Die einfache Zukunftsform (Futur I) im Englischen

Zitat des französischen Schriftstellers Victor Hugo (1802 – 1885):

The future has several names.
For the weak, it is impossible.
For the fainthearted, it is unknown;
but for the valiant, it is opportunity

Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen sie das Unerreichbare.
Für den Furchtsamen ist sie das Unbekannte.
Für die Tapferen, jedoch, ist sie die Chance.

Konjugation

Die einfache Zukunftsform

Die einfache Zukunftsform (Future Simple) wird im Englischen folgendermaßen gebildet:

SUBJEKT + will/shall + VERB

Hinweis: Das Hilfswort „shall” wird nur in der ersten Person Singular und Plural benutzt. Das Hilsfwort „will” wird dagegen bei allen Personen benutzt.

Schauen wir uns, als Beispiel für die Konjugation in der einfachen Zukunftsform, das Verb „to work” (arbeiten) an:

KonjugationBedeutung
I will/shall workich werde arbeiten
you will workdu wirst arbeiten
he will worker wird arbeiten
we will/shall workwir werden arbeiten
you will workihr werdet arbeiten
they will worksie werden arbeiten

Folgende Verbindungen sind im Englischen üblich

Die Pronomen und das Hilfswort „will” werden auf folgende Weise verbunden:

KonjugationBedeutung
I'll workich werde arbeiten
you'll workdu wirst arbeiten
he'll worker wird arbeiten
we'll workwir werden arbeiten
you'll workihr werdet arbeiten
they'll worksie werden arbeiten

Die Verneinung in der einfachen Zukunftsform (Futur I)

Die Verneinung im Futur wird einfach durch das Hinzufügen des Adverbs „not” zwischen dem Hilfwort „will” und dem Verb gebildet:

SUBJEKT + will + not + VERB

KonjugationBedeutung
I will/shall not workich werde nicht arbeiten
you will not workdu wirst nicht arbeiten
he will not worker wird nicht arbeiten
we will/shall not workwir werden nicht arbeiten
you will not workihr werdet nicht arbeiten
they will not worksie werden nicht arbeiten

Hinweis zu den Verschmelzungen:

„will not” wird als „won’t” und
„shall not” wird zu „shan't” verbunden.

Der Fragesatz in der einfachen Zukunftsform

Der Fragesatz wird wie üblich durch die Inversion von Verb und Subjekt gebildet:

will + SUBJEKT + VERB?

KonjugationBedeutung
will/shall I work?werde ich arbeiten?
will you work?wirst du arbeiten?
will he work?wird er arbeiten?
will/shall we work?werden wir arbeiten?
will you work?werdet ihr arbeiten?
will they work?werden sie arbeiten?

Verwendung der einfachen Zukunftsform (Futur I)

  • Sie wird bei Versprechungen verwendet.

I will write you soon
Ich werde dir bald schreiben

  • Sie wird bei Entscheidungen, die während eines Gesprächs gefällt werden, verwendet.

Ok, I will call customer service again
Ok, ich werden den Kundenservice nochmal anrufen




Name*
Kommentar*
Web